Pfarrei Sankt Franziskus Halle

Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand vertritt die Gemeinde und verwaltet ihr Vermögen. Seine Mitglieder erstellen den Haushaltsplan für die Pfarrei und legen ihn öffentlich aus. Sie prüfen die Jahresrechnung, führen ein Vermögensverzeichnis und bestellen den Redanten oder die Rendatin der Pfarrei.
Vor Beschlüssen, die Veränderungen von Gottesdienst- oder Gemeinderäumen nach sich ziehen oder Sozialeinrichtungen der Pfarrei berühren, ist der Pfarrgemeinderat anzuhören.

Der Kirchenvorstand setzt sich aus stimmberechtigten und nichtstimmberechtigten Mitgliedern zusammen. Zu den stimmberechtigten zählen der Pfarrer sowie alle gewählten Mitglieder; zu den nichtstimmberechtigten die weiteren hauptamtlichen Mitarbeiter/innen der Seelsorge, der Vorsitzende des Pfarrgemeinderats oder sein Vorsitzender, soweit er nicht ohnehin als stimmberechtigtes Mitglied in den Vorstand gewählt wurde. Vorsitzender des Kirchenvorstandes ist der Pfarrer.

  • Vorsitzender: Pfr. Franz-Leo Barden OFM (E-Mail)